zur Startseite

VielHarmonie

Seite durchblättern:

VielHarmonie

Mit riesiger Anteilnahme der Familienangehörigen und zur Freude aller Konzertbesucher tritt seit einigen Jahren auch unser "jüngstes" Orchester zweimal jährlich in der Konzerthalle Ulrichskirche auf. Es ist erstaunlich, wie qualitätvoll die etwa 60 Kinder nach nur kurzer Probenarbeit die schon recht anspruchsvollen Stücke unter der engagierten Leitung von Frau Gäbler meistern.

Viele Kinder wünschen sich sicher, auch einmal dabei zu sein. Deshalb soll an dieser Stelle der Weg von der Idee zum Auftritt beschrieben werden:
Zunächst sucht Frau Gäbler in Absprache mit den Tutoren die Stücke für das nächste Projekt aus. Dann werden diese in den Fachbereichen (Streicher, Blockflöte, Gitarre) vorgestellt, so dass alle Kollegen schon gezielt Kinder ansprechen können, die die Stimmen bewältigen. Dann wird der Probenplan veröffentlicht, damit jeder zukünftige Mitspieler weiß, an welchen Tagen er zur Probe kommen soll, und wann das große Konzert stattfindet. Danach erhalten die Kinder die Noten und fangen an, die Stimmen, für die sie eingeteilt sind, gemeinsam mit den Fachlehrern zu üben. Etwa 6 bis 8 Wochen später ist es dann soweit: das Orchester trifft sich zur ersten gemeinsamen Probe. Jetzt gilt es, das gelernte anzuwenden, mit den Anderen im richtigen Tempo und Takt zusammenzuspielen, nicht zu laut oder zu leise zu sein. Damit das gelingt, ist es wichtig, aufmerksam auf das zu hören, was Frau Gäbler ansagt. Wenn es passiert, dass jemand etwas nicht verstanden hat oder eine bestimmte Stelle noch nicht so gut kann, helfen Frau Gäbler und die Tutoren einzelnen Kindern in der Probe. Nicht alle Stücke werden jedes Mal gespielt – manche funktionieren gleich gut, andere brauchen etwas länger.

Nach 4 oder 5 Proben im Orchestersaal, zu denen man auch schon das "VielHarmonieshirt" erwerben kann, kommt dann die Generalprobe am Tag der Aufführung in der Ulrichskirche, und dann ist es auch schon Zeit für's Konzert!
 

Steckbrief

Leiterin

Dagmar Gäbler

Tutoren

Tamara Steger
Martina Quaas
Petra Burmann
Silke Schroeder

Mitspieler

Schüler der Fachgruppen Streicher, Blockflöte, Gitarre, dazu Orffgruppe/ Schlaginstrumente, 
Akkordeon je nach Projekt

Alter

ca. 7 - 12 Jahre, Gitarristen etwas älter

Zugangs-
voraussetzungen:

Kein Vorspiel, in Absprache mit den Fachlehrern sollen die Kinder die Stimmen beherrschen und im Unterricht geübt haben. Für Streicher wird eine Teilnahme an der Jahresprüfung des 2. Unterrichtsjahres und das Beherrschen von zwei Griffarten gewünscht.

Proben

Projektweise je  4 - 5 Proben und ein Auftritt zum großen Orchesterkonzert zu Weihnachten und im Frühjahr

Probenzeit

Freitags,
15:30 - 16:30 Uhr
im Orchestersaal

Auftrittskleidung

rotes VielHarmonie T-Shirt, dunkle Hose oder Rock