zur Startseite
Seite durchblättern:
Seite 11 / 12

24. Internationales Halle-Saale-Rennen

Auf der orginal-historischen Halle-Saale-Schleife werden im zweiten Jahr in Folge, nach 43 jähriger Pause, Motorräder ihre Runden drehen.

Vom 29. April bis 01. Mai 2011 werden auf der original-historischen Halle-Saale-Schleife von 1967 wieder schnelle klassische und moderne Motorräder und viele verschiedene historische Formel-Rennwagen spannend und beeindruckend ihre Runden drehen.

Das historische Rennen, welches im letzten Jahr erstmals nach 43 Jahren Pause wieder ausgetragen wurde, findet auch in diesem Jahr wieder auf der ehemaligen Rennstrecke westlich neben der Peißnitz statt. Auf der 2,7 km langen Strecke liegt, damals wie heute, auf dem Gimritzer Damm.

Es treten in 2011 rund 220 Motorradfahrer aus ganz Europa in 10 verschiedenen Rennklassen gegeneinander an.

Unter den Teilnehmern werden auch wieder internationale und Deutsche Rennsport-Meister und Superbike-Piloten sein- vielfältige interessante und spanende Anfragen laufen bereits.

Neben modernen Renn-Motorrädern fahren aber auch Klassiker und Renn-Gespanne mit Seitenwagen auf dem knapp 3,7 Kilometer langen Parcours. 

Es wird zusätzlich viele Angebote im Innern des Renn-Rings geben. Außerdem gibt es Shows und Live-Musik sowie die beliebte Händler-Meile, in der volksfestartig vielfältige Waren und natürlich auch Rennsport-Zubehör angeboten wird- inklusive einem Kinderprogramm.
 

 Schnelle Autos, qualmende Reifen und begeisterte Zuschauer gehörten bis 1967 zur Halle-Saale-Schleife: „Auf der Strecke werden Teilnehmer mit modernen Motorrädern, aber auch sehr viele Klassiker an den Start gehen!“

 rechnet für 2011 mit mehr als 20 000 Besuchern

Es ist eine kleine Sensation für Motorradsportfans: Nach 43 Jahren wird erstmals wieder ein Internationales Halle-Saale-Schleife-Rennen auf der ehemaligen Rennstrecke westlich neben der Peißnitz ausgetragen.

Am Wochenende vom 10. bis zum 11. Juli 2010, jeweils von 8 bis 18 Uhr, werden die schnellen Maschinen dann wieder auf dem Originalkurs zu hören und zu sehen sein. Start- und Ziel der 2,7 km langen Strecke liegt, damals wie heute, auf dem Gimritzer Damm.
 

Wegweiser

Anschrift

Auestraße 108
27432 Bremervörde 

zum Stadtplan

Kontakt

German Road Racing GmbH              
Auestraße 108
27432 Bremervörde
 

034764 588

034764 810 214

E-Mail

Homepage