zur Startseite
Seite durchblättern:

Kultur + Freizeit

Suche nach Kultureinrichtungen Alle Einrichtungen Strukturansicht
Auswahl des Anfangsbuchstabens

Musik / Chöre

kammerchor cantamus halle

Logo

Wegweiser

Standort

zum Stadtplan

Kontaktinformationen

kammerchor cantamus halle e. V.

c/o Dorothea Köhler

Salzmünder Straße 34a
06198 Salzatal, OT Lieskau

Telefon: 0345 5511363

Faxnummer: 0345 5511365

E-Mail

E-Mail

Homepage

kammerchor cantamus halle e. V.Der kammerchor cantamus e. V. wurde 1990 von Dorothea Köhler gegründet und war Teil des gleichnamigen Chorstudios, zu dem bis 2013 auch der Männerchor bouquet vocalis gehörte. Die Mitglieder verfügen über mehrjährige Praxis in verschiedenen Theater-, Kirchen- und Oratorienchören und haben zum Teil eine gesangliche Einzelausbildung.

Bereits wenige Monate nach seiner Gründung und einigen a-cappella-Konzerten stand der kammerchor cantamus mit Bachs „Johannes-Passion“ erstmals auf einer internationalen Festivalbühne.

Das Repertoire des Chorstudios ist sehr breit gefächert. In der
Konzertchronik stehen neben den auf CD bereits erschienenen
chorsinfonischen Werken auch Aufführungen des Weihnachtsoratoriums von J. S. Bach und a-cappella-Konzerte zu den verschiedensten Anlässen, die nach den Wünschen der Veranstalter oder als Eigenproduktionen zusammengestellt wurden.

Neben der Erarbeitung eigener Konzerte bietet sich der kammerchor cantamus für die Aufführung von chorsinfonischen Werken an, wobei die Werke Johann Sebastian Bachs, Georg Friedrich Händels, Georg Philipp Telemanns und ihrer Zeitgenossen den Intentionen des Kammerchores besonders entsprechen.

Von 1998 bis 2018 veranstaltete cantamus 50 Konzerte der Reihe „Kunst-Stunde“. Anliegen dieser Konzertreihe war es, unter einem bestimmten Thema Musik mit Werken der Bildenden, Angewandten und/oder Darstellenden Kunst wirkungsvoll zu kombinieren und damit eine weitere Farbe in das Musikleben der Stadt Halle zu bringen. Dozenten und Absolventen der Hochschule für Kunst und Design Burg Giebichenstein, Künstler des neuen Theaters und Mitglieder des Händelfestpielorchesters Halle wirkten dabei regelmäßig mit.

Dorothea Köhler, die den kammerchor cantamus seit seiner Gründung leitet, war zuvor Chordirektor des Stadtsingechores Halle. Sie ist Trägerin des Händelpreises.

 

Leitung

Dorothea Köhler

Probenort

Hallesche Straße 34a,
06198 Salzatal OT Lieskau

Bis auf weiteres finden die Chorproben in Halle statt.

Probenzeiten

dienstags oder mittwochs
19:30 bis 21:30 Uhr

 

Monkey Island Anzeige

Anzeige Dorint Hotel - Charlottenhof Halle (Saale)