zur Startseite
Seite durchblättern:

Kultur + Freizeit

Suche nach Kultureinrichtungen Alle Einrichtungen Strukturansicht
Auswahl des Anfangsbuchstabens

Events
Film / Events

Silbersalz

Wegweiser

Standort

zum Stadtplan

Kontaktinformationen

Documentary Campus e.V.

Büro Halle

Mansfelder Straße 56
06108 Halle (Saale)

Telefon: 0345 58218429

E-Mail

Homepage

SILBERSALZ 2021 – 4. SCIENCE & MEDIA FESTIVAL

Filmstill: „Gagarine“, Spielfilm, Fanny Liatard, Jérémy Trouilh, Frankreich, 2020 Die Geschichte eines Traums auf Grundlage der realen Cité Gagarine in ParisFilmstill: „Gagarine“, Spielfilm, Fanny Liatard, Jérémy Trouilh, Frankreich, 2020 Die Geschichte eines Traums auf Grundlage der realen Cité Gagarine in Paris

Mensch Wie geht Gerechtigkeit?
Wir alle haben das Recht auf Leben, auf Freiheit, auf Gleichberechtigung. Die Realität sieht allerdings oft anders aus. Aber wie gelingt Gerechtigkeit?  Unter dem Motto „Ungleichheit“ sucht die vierte Ausgabe des internationalen Wissenschafts- und Medienfestivals SILBERSALZ vom 15. bis 19. September 2021 nach Antworten. Besucherinnen und Besucher können bei kostenfreiem Eintritt Filme, Performances, Lesungen, Vorträge, Diskussionen und Kunst-Installationen erleben. Mit vielfältigen interaktiven Formaten soll gezeigt werden, in welchen Themenbereichen Ungleichheit weltweit verankert ist.

Der Fokus liegt auf brandaktuellen Themen wie Impf- und Klimagerechtigkeit, Diversität in den Wissenschaften und politischem Aktivismus. Dazu spannen internationale Beiträge des Filmprogramms den Bogen von Schicksalen Geflüchteter über den Kampf um Bildungschancen hin zu neuen Perspektiven auf die Natur. Kunst-Installationen und Performances spüren kritisch, aber auch hoffnungsvoll Ungerechtigkeit und Diskriminierung nach. Jugendliche kommen mit eigenen Studien und Fragen an Wissenschaftler zu Wort.

„Halle (Saale) freut sich sehr, zum vierten Mal Gastgeberstadt des international beachteten und gewürdigten SILBERSALZ Festivals zu sein. Im Jahr 2018 als Experiment gestartet, ist SILBERSALZ inzwischen fester Bestandteil des Veranstaltungskalenders. Das Format passt zu unserer Stadt: modern, jung, konfrontativ und vielfältig. SILBERSALZ greift aktuelle Themen auf, denen sich niemand entziehen kann und darf: Klima-gerechtigkeit, Diversität, Konsum, Ressourcenknappheit und Zukunftsfähigkeit. Die Wissenschafts- und Kulturstadt Halle (Saale) wird einmal mehr ein wunderbarer Gastgeber sein. Ich danke allen Akteuren und Organisatoren – insbesondere der Robert Bosch Stiftung und Documentary Campus für die Vorbereitung und Durchführung.“, so Egbert Geier, Bürgermeister der Stadt Halle (Saale).

Hintergrund:

Ziel des Festivals ist es, auf ebenso unterhaltsame wie informative Weise einer breiten Öffentlichkeit Zugang zu wissenschaftlichen Themen zu ermöglichen.Das Festival ist eine Initiative der Robert-Bosch-Stiftung und des Vereins Documentary Campus. Finanziert wird das Festival u. a. vom Land Sachsen-Anhalt. Die Stadt unterstützt das Festival organisatorisch und finanziell. Das Programm im Internet: www.silbersalz-festival.com/de/Programme 
 

2020 das Festival das Publikum unter dem Motto „Heimat Erde“ zu Debatten über Biodiversität, Natur und Nachhaltigkeit ein. Publikumsmagneten waren die Erd-Installation „Gaia“ des britischen Künstlers Luke Jerram vom 18.-21. Juni in der Konzerthalle Ulrichskirche und die Polarlichter-Installation "Borealis" des Künstlers Dan Archer vom 15.-18. Oktober auf dem Hallmarkt.

Museum of the Moon by Luke Jerram, Greenwich & Docklands Festival2019 konnte SILBERSALZ  mehr als doppelt so viele Besucher als im Vorjahr begeistern. Vier Tage voller Ausstellungen, Filme, Gespräche, Events, Jugendworkshops und dem Mond, unser Silbersalz-Superstar auf der Ziegelwiese.

Das Festival wird von der Staatskanzlei des Landes Sachsen-Anhalt, der Mitteldeutschen Medienförderung, dem Mitteldeutschen Rundfunk, Medienanstalt Sachsen-Anhalt und der der Stadt Halle gefördert.

Die Robert Bosch Stiftung gehört zu den großen, unternehmensverbundenen Stiftungen in Europa und engagiert sich seit vielen Jahren für den Brückenschlag zwischen Wissenschaft und Gesellschaft. In ihrer gemeinnützigen Arbeit greift sie gesellschaftliche Themen frühzeitig auf und erarbeitet exemplarische Lösungen. Dazu entwickelt sie eigene Projekte und führt sie durch. Außerdem fördert sie Initiativen Dritter, die zu ihren Zielen passen. Die Stiftung ist auf den Gebieten Gesundheit, Wissenschaft, Gesellschaft, Bildung und Völkerverständigung tätig.

Documentary Campus ist ein gemeinnütziger Verein und seit 18 Jahren erfolgreich in der internationalen Aus-und Weiterbildung von Dokumentarfilmern tätig. Mit unterschiedlichen Programmen wendet sich Documentary Campus an Produzenten, Autoren und Regisseure und vermittelt nicht nur ein Know-how für ein erfolgreiches Produzieren auf dem internationalen Markt, sondern bereitet die Filmemacher auch auf das Arbeiten im digitalen Zeitalter vor.

Für laufende Updates, Newsletter-Anmeldung und weitere Informationen:
Programm und Newsletter: www.silbersalz-festival.com
Facebook: /silbersalzfestival
Twitter: @silbersalzhalle
Instagram: @silbersalzfestival

 

 

 

 

Monkey Island Anzeige

Anzeige Dorint Hotel - Charlottenhof Halle (Saale)