zur Startseite

Musikalische Früherziehung

Seite durchblättern:

Musikalische Früherziehung


Musikalische Früherziehung - Die Welt der Töne entdecken....

Die musikalische Früherziehung lässt Ihr Kind in eine Erlebniswelt von Musik eintauchen.

 

Welche Voraussetzungen sind nötig?

  • Alter: 4 bis 6 Jahre (2 Jahre vor der Einschulung)
  • Vorbildung: keine, idealer Einstieg nach der Eltern-Kind-Gruppe

Unterrichtsdauer

  • einmal wöchentlich 45 Minuten in einer Gruppe von 8 bis 12 Kindern

Gebühren:   

  • 15 € monatlich (180 € Jahresgebühr)

Inhalt:

Im spielerischen Umgang miteinander werden die Kinder auf die Möglichkeiten ihrer eigenen Stimme, ihrer Sprache und ihres Körpers aufmerksam. Beginnen, Töne zu entdecken und zu verstehen.
Das Erlernen deutscher und internationaler Kinderlieder, sowie die freie Gestaltung von Tänzen gehören genauso zum spielerisch gestalteten Unterricht, wie der Umgang mit verschiedenen Instrumenten und das musikalische Nachempfinden und Nachspielen von Geschichten.

Erlebtes zu malen, gemeinsam zu gestalten und das Entwickeln von Zeichen, Noten und Rhythmen ist ein lustvoller Entdeckungsweg der „Musikalischen Früherziehung“. In Elternmitmachstunden kann gemeinsam getanzt und gesungen werden.

Welche Höhepunkte gibt es?

  • Kinderkonzerte, in denen Instrumentenfamilien vorgestellt werden
  • Gestaltung von Aktionstagen
  • Mitgestaltung von Schulkonzerten
  • Tag der offenen Tür

Welche Möglichkeiten eröffnen sich?

  • Idealer Einstieg zum Erlernen eines Instrumentes
  • Beginn des Unterrichts der „Musikalischen Grundausbildung“
  • Mitglied der Komponistenklasse werden
     
Wegweiser

Anschrift

Konservatorium
"Georg Friedrich Händel"
Musikschule der Stadt
Halle (Saale)
Lessingstraße 13
06114 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Kontakt

Fachgruppenleiterin:

Silke Schroeder

0345 2024335

0345 4700820

E-Mail